Was ist eigentlich psychische Gesundheit?

Was ist psychische Gesundheit?
Was ist eigentlich psychische Gesundheit?

Keine Gesundheit ohne seelische Gesundheit

„Psychische Gesundheit ist ein Zustand des Wohlbefindens, in dem der Einzelne seine Fähigkeiten ausschöpfen, die normalen Lebensbelastungen bewältigen, produktiv und fruchtbar arbeiten kann und imstande ist, etwas zu seiner Gemeinschaft beizutragen“ (WHO 2014). Es gibt „keine Gesundheit ohne psychische Gesundheit“ (WHO 2005), zumindest, wenn man wie die Weltgesundheitsorganisation und wir von GrundGesund unter Gesundheit mehr als nur die Abwesenheit einer Krankheit versteht (WHO 1946). Gesundheit ist also gleichzusetzen mit Wohlbefinden und das umfasst auch das seelische Wohlergehen der Kinder. Ein Kind sollte sich so gut fühlen, dass es zum Beispiel in die Schule gehen und hier sein Potential voll entfalten kann.  

GrundGesund Teaser News